Nach dem Tod von Karl Akeret übernimmt Tochter Julia Akeret (1969) die Leitung der 112-jährigen Geschichte des Familienunternehmens.